Dachdecker und Spenglermeister Fürtbauer

Fürtbauer Dachdecker- und Spenglerei Oberösterreich

Wir übr uns | Chronik | Mitarbeiter/Karriere | Snap Fassade | Snap Dach | Auszeichnungen | Produkte | Lage
http://www.dach-fuertbauer.at/   -    hier finden sie unseren Internetauftritt


Fürtbauer Spengler- und Dachdecker Ges.m.b.H.

F i r m e n c h r o n i k

1929 gründete Herr Karl Fürtbauer in der Matzingthalstraße 2, 4663 Laakirchen, eine Spenglerei. In den darauffolgenden 2 Jahren wurde das Geschäft um eine Dachdeckerei und Installation erweitert. Nach dem Neubau in der Stifterstraße 2 erfolgt der Umzug am 31. Juli 1936. Johann Fürtbauer begann 1940 bei seinen Großonkel Karl mit der Lehrzeit als Spengler und Installateur.
Die Meisterprüfung für Installation legte er 1960 und für das Dachdecker – und Spenglerhandwerk 1962 ab.

1960 pachtete Johann Fürtbauer die Installation, und 1961 die Spengler- und Dachdeckerei von Karl Fürtbauer. Nach dem Tod von Karl Fürtbauer, kaufte er das Geschäft den Erben seines Großonkels ab. Die Lehre von Gerhard Fürtbauer als Dachdecker und Spengler begann am 4.8.1975 und endete am 3.8.1979.
Sein Bruder Hans Fürtbauer übernahm die Leitung der Installation nach Abschluß einer Fachschule.
Die Meisterprüfung für das Dachdecker- und Spenglerhandwerk legte Gerhard Fürtbauer in den Jahren 1980 (jüngster Dachdeckermeister) und 1982 (Spengler) ab.
Ebenfalls 1982 gründeten die Brüder Gerhard und Hans Fürtbauer mit ihren Vater eine GmbH&COKG. (31.3.82 – 31.12.94)
Mit zunehmenden Wachstum der Geschäftstätigkeiten wurden die Räumlichkeiten zu klein. Ein Ausstellungsraum für Sanitäre Einrichtungen wurde 1981 gebaut.   1983 wurde eine Filiale in Ebensee eröffnet, welche Johann Fürtbauer führte. Die Leitung der Spengler- und Dachdeckerei in Laakirchen übernahm Gerhard Fürtbauer.
Nach dem Abriß des alten Magazines wurde 1986 mit dem Bau einer unterkellerten Lagerhalle begonnen.
Die vollständige Übernahme der Dachdeckerei und Spenglerei durch Gerhard Fürtbauer und Hans Fürtbauer erfolgte 1992 nach dem Ruhestand von Johann Fürtbauer.
Dem endgültigen Austritt nach vierundfünfzigjähriger Tätigkeit aus dem Berufsleben von Johann Fürtbauer, folgte die Schließung der Filiale für Spenglerei und Dachdeckerei Ebensee im Jahre 1994.
Im Herbst des gleichen Jahres begann Gerhard Fürtbauer mit einem Neubau in Lindach 1 mit einem Bürogebäude für die Spengler- und Dachdeckerei.
1995 erfolgte die Trennung der Firma Fürtbauer in eine Installation und in eine Spengler- und Dachdeckerei.  (ab 1.1.95)
Der Umzug des neu gegründeten Geschäftes nach Lindach erfolgte am 1.März 1995. Ende August 1995 wurde mit der Errichtung eines Anbaus an das Bürogebäude begonnen. Dieser wird eine Spenglerwerkstätte und eine Lagerhalle beherbergen. 

 

Fürtbauer Spengler- und Dachdecker GesmbH. - Lindach 1 - A-4663 Laakirchen - Oberösterreich - Tel 07613 20 30 - Fax 07613 2031 - Mail: office@dach-fuertbauer.at

Sitemap/Linkverzeichnis